Diagnostik

Im Bereich Diagnostik bieten wir Ihnen:

 

Röntgen

Mithilfe des Röntgenbildes kann man knöcherne Strukturen, aber auch Veränderungen im Bauch - und Brustraum erkennen. Das Röntgenbild ist ein wichtiges Hilfsmittel in der Herzdiagnostik.

Ultraschall

vor allem Veränderungen im Bauchraum, z. B im Bereich der Blase , der Nieren, der Milz und der Leber sind im Ultraschall darstellbar.

EKG

Ein EKG wird zur Diagnose von Herzrhythmusstörungen benötigt.

Laboruntersuchungen

Wichtige Blutparameter , wie Leber - und Nierenwerte, können wir selber erstellen. Zum Erstellen großer Blutuntersuchungen arbeiten wir mit Laboklin zusammen.

Kotuntersuchungen

Mittels mikroskopischer Kotuntersuchung kann man Wurmeier, Kokzidien und eingeschränkt Giardien erkennen. Es wird sowohl eine Flotations - , wie auch eine Sedimentationsprobe erstellt.

Harnuntersuchungen

Mittels eines sogenannten Harnsticks hat man sehr schnell die Möglichkeit zu erkennen, ob z. B. eine Blasenentzündung vorliegt. Außerdem betrachten wir mikroskopisch das Harnsediment und bestimmen das spezifische Gewicht.

Mikroskopie

Mikroskopische Untersuchung von Hautgeschabseln benötigt man zum Nachweis verschieden Hautparasiten. Wir führen auch Blutuntersuchungen mit gefärbten Präparaten, sowie Tumordiagnostik mittels gefärbter Feinnadelaspirate durch.

Antigen - Antikörper - Tests

Für einige Erkrankungen , vor allem viraler Art, gibt es Schnelltests auf Antigen - Basis. Sie ermöglichen uns eine schnelle Diagnose bei Verdacht auf eine dieser Erkrankungen: Borreliose, FIP , FIV, Leukose, Giardien, Parvovirose.

Herzdoppler - Ultraschall

Hier arbeiten wir mit einer erfahrenen Kollegin zusammen, Frau Dr. Nicole Gerlach, die in unserer Praxis die Herzdoppleruntersuchung bei Hunden und Katzen durchführt. Der Goldstandard zur Herzdiagnostik.

Blutdruckmessung

Ein wichtiger Parameter auch bei der Verlaufsbeurteilung von Herzerkrankungen ist die Blutdruckmessung, die problemlos bei Hunden und Katzen durchgeführt werden kann. Oft ist ein veränderter Blutdruck das erste Zeichen eines beginnenden Herzproblems.